20.02.20 14:39 Alter: 148 Tage
Kategorie: Pressemitteilungen, Aktuelles

Georgschüler erneuern Bildergalerie am Riga-Ring

Soest. Die Kinder der Georgschule bringen wieder frische Farbe in den Riga-Ring. Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler der Kunst-AG haben mit Wasserfarben und Buntstiften neue Bilder und Collagen für die Galerie des Ärztehauses im Riga-Ring gemalt.


In der Kunst-AG bringt Lehrerin Ingrid Dlugai den Grundschülern die Kunstgeschichte näher und macht sie mit wichtigen Künstlern, Stilen und Epochen bekannt. So entstanden unter anderem Sonnenblumen inspiriert von den post-impressionistischen Werken Vincent van Goghs. Im Stile der Hintergrundmalerei wurden zudem verschiedene Tiere in ihren Lebensräumen dargestellt. Mit viel Freude und Ausdauer lernten die Schüler neue Techniken kennen und experimentierten viel mit unterschiedlichen Farben, bis die Bilder präsentierfertig wurden.

 

„Kunst ist für die Kleinen wichtig, damit sie lernen, sich frei und deutlich auszudrücken. Daher ist es schön zu sehen, wie begeistert und mit wie viel Fantasie die Kinder ihre Aufgaben erledigen“, erklärt Kunstpädagogin Dlugai, die seit über zehn Jahren mit den Georgschülern arbeitet und die Bilder selbst eingerahmt hat.

 

Jetzt hängen die Gemälde vor den Arztpraxen im Riga-Ring. Teile der Teams von Kinderarzt Dr. Andreas Westphal und Gynäkologin Roma Jagielski nahmen die Bilder dankend entgegen und lobten die Schüler für ihre ausdrucksstarke Malerei.